Personaleinsatzplanung PEP

 

» Zielgerichteter Personaleinsatz

Interaktiv in der Plantafel kann der Mitarbeiter einzelnen Aufgaben zugeteilt werden. Seine Auslastung und sein Einsatz sind transparent und vorausschauend.

 

» Einführung von Kurzarbeit

Durch die vorausschauende Planung des Auftragsbestandes kann bei Unterbeschäftigung rechtzeitig Kurzarbeit beantragt werden.

 

 

» Abgleich mit der Schichtplanung
Die Einsatzplanung korreliert direkt mit der Verplanung der Aufträge; d.h.: der Planer weiß genau über die Verfügbarkeit der Person Bescheid.

 

» Berechnung und Optimierung des Leiharbeiterbedarfs
In Verbindung mit dem ipc PBP-Modul, Personalbedarfsplanung kann der interner Mitarbeiterpool mit dem externer Leiharbeiterbedarf abgeglichen werden.

 

 

ipc PEP - die highlights

 

  • Tages- und schichtbezogene Kapazitätsbetrachtung
  • Personalumplanung zwischen Schichten
  • Bedarfsorientierte Schichtplanung
  • Urlaubsplanung
  • Ausgleich von Zeitkonten
  • Operative und strategische Personalplanung

 

 

© 2019 ascor GmbH, Friedrich-Eberle-Str. 4c, D-76227 Karlsruhe, Tel: +49(0)721 94492-0, E-Mail: info@ascor.de
Impressum | Datenschutz